Der Ursprung und die Eigenschaften von Enshi Yulu Tee

Veröffentlicht: Dienstag, 19. Dezember 2017

EnshiYulu ist einer der berühmtesten grünen Tees der chinesischen Tradition. Sie wird in der Stadt Enshi in der Provinz Hubei hergestellt. Die Blätter des Enshi Yulu Tees sind dünn und eng, mit weißen Haaren. Die Farbe ist dunkelgrün, die Form ist wie Kiefernnadeln, die Teesuppe ist sauber und hell, der Duft ist frisch und der Geschmack ist mild. Eine Geschichte geht um, dass ein Teehändler, der in der Stadt Enshi lebte, während der Kangxi-Jahre der Qing-Dynastie einen Teeofen baute und Tee selbst backte. Die Teeblätter waren dicht, gerade, grün wie Jade. Also nannte er es "Enshi Yulv" (Enshi Green Jade). Im Jahr 1936 versuchte der Teeoffizier Yangrunzhi dampfenden grünen Tee anstelle von grünem Tee zu braten, was die Teesuppe hellgrün machte, die Blätter weiß wie Jade. So wurde das "Enshi Yulv" in "Enshi Yulu" umbenannt. Im Jahr 1945 wurde Enshi Yulu Tee nach Japan verkauft und wurde in der Welt berühmt.