Wie unterscheidet sich Matcha von anderen Tees?

Veröffentlicht: Freitag, 15. Dezember 2017

Matcha wird aus der Camellia sinensis-Pflanze hergestellt, die anders als andere Teesorten kultiviert wird: Die Teebüsche müssen schattiert werden, um das Chlorophyll anzuheben, was den Teeblättern eine grüne Farbe und einen besseren Geschmack verleiht. Matcha-Produktion ist saisonal und begrenzt, nur Teeblätter, die im Frühling geerntet werden, sind von Wert.
Der Dampfprozess von Matcha dauert mehrere Stunden, unmittelbar nachdem die Teeblätter gepflückt wurden, um eine reichere grüne Farbe hervorzubringen und einen einzigartigen grasartigen Geschmack zu erzeugen. Im Gegensatz zu anderen Tees überspringt Matcha den Prozess des Rollens, Formens und Trocknens und wird durch den Stein zu einem glatten Grünteepulver gemahlen. Zusätzlich werden traditionelle Teeblätter in heißem Wasser eingeweicht, während Matcha in heißes Wasser gegeben wird.