Wie man mit dem metamorphen Tee umgeht?

Veröffentlicht: Sonntag, 25. März 2018

Bedeutet Teemetamorphose, dass die Teelagerzeit die auf der Verpackung angegebene Haltbarkeitsdauer überschreitet? Die Antwort ist nicht.

 
Nach der Haltbarkeit kann noch etwas Tee getrunken werden, wie alter schwarzer Tee und weißer Tee. Während einige Tee, die mit Feuchtigkeit betroffen sind oder direktem Sonnenlicht ausgesetzt sind, nicht zum Trinken geeignet sind, ist es dennoch in seiner Haltbarkeitsdauer. Daher ist es ungeeignet festzustellen, ob der Tee nur durch die Haltbarkeitsdauer beeinträchtigt ist.

 
Wie kann man unterscheiden, ob sich der Tee verschlechtert?

 
Die Faktoren, die die Verschlechterung des Tees beeinflussen, sind hauptsächlich fünf Aspekte: Temperatur, Feuchtigkeit, Sauerstoff, Licht und Geruch. Hohe Temperatur, übermäßige Feuchtigkeit, hoher Sauerstoffgehalt, direkte Sonneneinstrahlung und seltsamer Geruch führen zu einer Verschlechterung des Tees. Wie können wir beurteilen, ob sich der von uns gelagerte Tee verschlechtert hat? Wir können von den folgenden drei Aspekten ausgehen.

 
1. Beobachten Sie die Farbe des Tees. Wir können erkennen, ob sich die Teeblätter durch die Farbe der getrockneten Teeblätter verschlechtern. Die Farbe von normalem Tee ist glänzend und frisch, wenn auf den Teeblättern schwarzer oder grauweißer Schimmel ist, ist der Tee bereits abgestorben. In Bezug auf die Textur sind abgelaufene Teeblätter meist leichter und weniger flexibel.

 
Darüber hinaus können wir auch die Farbe von Tee beobachten. Die normalen Farben von sechs Arten Tee sind: grüner Tee hat grüne Suppe; schwarzer Tee hat schwarze Suppe, dunkler Tee hat braune rote Suppe, weißer Tee hat gelbe Suppe der Aprikose, Oolong-Tee hat goldene Suppe und gelber Tee hat gelbe Suppe. Wenn der Tee kein alter Tee ist, der für eine lange Lagerung geeignet ist, sollten Sie mehr Aufmerksamkeit schenken, wenn die Teesuppe den Tee offensichtlich verdickt und verdunkelt.

 
2.Smell. Sie müssen mehr Aufmerksamkeit schenken, wenn Tee muffig, brennenden Geschmack und sauren Geruch hat.

 
3. Geschmack. Der ursprüngliche Geschmack der verschlechterten Teesuppe wird stark reduziert, die Bitterkeit wird mehr sein, und der Nachgeschmack oder der Grad der Konvergenz wird ebenfalls signifikant reduziert werden.


 
Wie kann man den leicht beschädigten Tee retten?

 
In Bezug auf den Tee, der mit Feuchtigkeit leicht betroffen ist, hat keine offensichtliche Veränderung und Schimmel, können wir den Tee in ein Tee-Tablett legen, dann legen Sie die Tee-Tablett in einem kühlen (25 ℃ ist geeignet), trocken (70% ist geeignet ), belüfteten und dorless Platz. Der mit dieser Methode behandelte Tee verliert seinen Duft und sein erfrischendes Gefühl, aber die Gesamtqualität ist nicht hinderlich.


 
Die Verwendung von metamorphem Tee

 
Aber wenn dein Lieblingstee Mehltau ist, solltest du ihn aus Sicherheitsgründen nicht trinken. Obwohl der metamorphe Tee kein Getränk sein kann, hat er dennoch viele magische Wirkungen.

 
1. Entfeuchtung und Desodorierung

Legen Sie die abgelaufenen Teeblätter in den Behälter, wie Schublade, Kühlschrank, Möbel oder Schuhe, die helfen können, Feuchtigkeit zu absorbieren, den Geruch zu entfernen, aber auch einen Hauch von Duft verströmt.

 
2. Als Dünger

Tränken Sie den abgelaufenen Tee und gießen Sie die Teeblätter in den Blumentopf, der das Wachstum der Pflanzen fördern und die Entwicklung und Vermehrung der Blumen und Pflanzen unterstützen kann.

 
3. Entfernen Sie den Schmutz

 
Tränken Sie die abgelaufenen Teeblätter in der Thermosflasche, entfernen Sie die Kalkablagerungen und lassen Sie die Thermosflasche ihre ursprüngliche Farbe wieder herstellen (Waschen Sie die Thermosflasche danach mehrmals mit warmem Wasser.)

 
Wir können die abgelaufenen Teeblätter brauen und die Teesuppe verwenden, um Seidenkleider zu waschen, die dafür sorgen, dass die Seidenkleider ihre ursprüngliche Brillanz behalten.

 
4.Machen Sie ein Kissen oder einen Beutel

 
Wir können abgelaufenen trockenen Tee oder trockenen Teeblatt verwenden, um weiche und duftende Kissen oder Beutel zu machen. Das Kissen oder Kissen ist für Menschen mit hohem Blutdruck oder Schlaflosigkeit geeignet.

 
5. Bakterizide Hämostase

 
Tee-Suppe gebraut von abgelaufenen Tee, um den Mund zu spülen kann Stomatitis, Zunge Karunkel, Ekzeme, Zahnfleischbluten behandeln.Tea enthält eine große Menge an Gerbsäure, die eine starke bakterizide Wirkung hat, vor allem für die Abtötung der filamentösen Bakterien des Fußes . Außerdem wird Beriberi entfernt, wenn der Tee in Dicksaft gegossen wird und damit die Füße gewaschen werden.

Nächster Artikel: Kannst du wirklich abnehmen, indem du Tee trinkst?